Die biodynamische Craniosacral Therapie ist eine sanfte ganzheitliche manuelle Methode, bei der die natürliche Fähigkeit des Systems, sich selbst zu regulieren, gefördert wird. Dabei liegt der Fokus auf dem Gesunden, das jedem System innewohnt, und den vorhandenen Ressourcen.

Craniosacral Therapie bezieht alle Aspekte zur Wiederherstellung von Gesundheit mit ein, sodass Körper, Geist und Seele in Balance kommen können. Dabei orientiert sie sich an den essentiellen und ordnenden Kräften von Gesundheit im Körper, den Kräften des „Lebensatems“, wodurch sich Spannungsmuster lösen und das System sich wieder zu Ganzheit, Gesundheit und Mitte hin ausrichten kann.

Craniosacral Therapie gilt als Sonderform der Osteopathie.

Wie Läuft eine Sitzung in Craniosacral Therapie ab?

Die Sitzung beinhaltet ein Vorgespräch, in dem wir eine Standortbestimmung machen, einen Behandlungsteil, und evtl. ein kurzes Nachgespräch. Während der Behandlung liegen Sie angekleidet auf einer Liege. Als Craniosacral Therapeutin erspüre ich mit meinen Händen den Rhytmus und die Qualität Ihrer Gesundheitskräfte im Körper. Gemeinsam erkunden wir Ihre Körperempfindungen und Wahrnehmungen, während ich durch sanfte manuelle Techniken ihr System darin unterstütze, mit den Kräften von Gesundheit in Einklang zu kommen.

Bei der Craniosacral Behandlung wird Ihre Selbstwahrnehmung und Selbstregulation gestärkt. Sie lernen, Ihrem Körper zu vertrauen und Lösungen zu finden, die Sie in Ihrer Genesung unterstützen.

Biodynamische Craniosacral Therapie kann bei einer Vielzahl von körperlichen oder seelischen Beschwerden hilfreich sein.

Beispiele hierfür sind:

  • muskuläre Verspannungen
  • Rückenschmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparats
  • Stress, Erschöpfung, Burnout
  • Tinnitus
  • zur Regeneration nach Krankheit
  • prä-oder perinatale Themen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Verdauungsprobleme
  • Blutdruckprobleme
  • hormonelle Probleme
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • sich uneins fühlen
  • schlechte Selbst und Körperwahrnehmung
  • Ängste
  • Depressionen
  • Migräne
  • Kiefergelenkprobleme
  • zur Entgiftung nach Chemotherapie oder bei Alkohol-/ Medikamenteneinnahme

 

Craniosacral Therapie in Basel – sanfte Heilmethode mit nachhaltigem Effekt

Die manuelle und nicht invasive Behandlungsmethode der Craniosacral Therapie ist ein sanfter Weg für alle Menschen, die die Kraft der körpereigenen Selbstregulation erfahren möchten. Schon bei der Berührung des Körpers mit den Händen spüren Sie eine wohltuende Wirkung.

Daher freue ich mich besonders, Ihnen die Craniosacral Therapie in Basel als Heilungsweg anbieten zu können. Eine Sitzung in Craniosacraltherapie kann Ihnen helfen, wieder eine neue Balance zu finden.

Wenn Sie sich von wiederkehrenden Spannungen und Stress in Ihrem Wohlbefinden beeinträchtigt fühlen, kann Craniosacral Therapie helfen, körperliche und seelische Beschwerden nachhaltig zu verbessern.

Durch Craniosacral Therapie können Sie wieder in ein neues Gleichgewicht kommen- körperlich, seelisch und geistig.

Craniosacral Therapie in Basel – ganzheitliche Körperarbeit

Die Craniolsacral Therapie hat sich bereits bei vielen körperlichen und seelischen Beschwerden bewährt.

Sie leitet sich aus dem Begriff Cranium (=“Schädel“) und Sacrum (=“Kreuzbein“) ab. Zwischen diesen beiden Polen zirkuliert, verbunden durch die Wirbelsäule und umgeben von Gehirn- und Rückenmarkshäuten, die Gehirn-und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) im Körper. Der Liquor hat zahlreiche  Funktionen für unsere Gesundheit.

Die Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit wird in den Hirnkammern gebildet. Sein Rhythmus pulsiert entlang der Wirbelsäule und setzt sich in den gesamten Körperflüssigkeiten und Geweben fort.

In der Craniosacral Therapie wird der craniosacrale Rhythmus vom Therapeuten durch die Berührung mit den Händen am Körper erspürt. Ein harmonischer Ausdruck bedeutet Vitalität und Gesundheit.

Stress manifestiert sich im körpereigenen Gewebe als Spannungsmuster. Auch das kann der Therapeut mit den Händen erspüren.

In der Craniosacral Therapie können sich Spannungsmuster lösen und mit den natürlichen Kräften von Gesundheit in Einklang kommen. Der Körper kann sich von innen heraus regulieren und in eine neue Balance finden. Energie und Vitalität kehren zurück.

Craniosacral Therapie verbindet als ganzheitliche Methode alle Dimensionen der Heilung: die körperliche, die emotionale, die mentale, die seelische, die geistig-spirituelle, und die energetische Ebene.

Biodynamische Craniosacral Therapie in Basel

In der Regel befinden Sie sich während einer Therapiesitzung in der bequemen Rückenlage, damit Sie die Hektik des Alltags für einige Zeit einfach loslassen können.

Mit jeder Berührung Ihres Schädels, Ihres Nackens, Ihres Beckens und Ihrer Füsse nehmen Sie sich selbst und Ihren Körper bewusster wahr. Craniosacral Therapie hilft Ihnen Ihre Selbstwahrnehmung zu stärken- der erste Schritt auf dem Weg der Genesung. Sie stellen sich selbst in den Mittelpunkt des Lebens.

Biodynamische Craniosacral Therapie hilft Ihnen, Ihre Kräfte zurückzugewinnen und in ein neues Gleichgewicht zu kommen. Auf sanfte und nicht invasive Weise lösen sich Blockaden, sodass Sie von Ihrer wiedergewonnenen Vitalität profitieren können.

Breath of life – Craniosacral Therapie in Basel

Der „Breath of Life“- sogenannter Lebensatem – wird in der Sprache der Craniosacral Therapie als essentielle Kraft von Gesundheit bezeichnet. Er ist als gezeitenähnliche Bewegung im Körper mit dem Rhythmus von Ebbe und Flut vergleichbar. Durch ihn sind wir mit dem universellen Feld von Gesundheit verbunden.

In einer Sitzung in Craniosacral Therapie wird immer ein Gleichgewicht der Kräfte angestrebt und die Selbstregulation gefördert. Die craniosacrale Methode sieht Körper, Geist und Seele als Einheit und ist damit ein ganzheitlicher Ansatz.

Eine Sitzung in Craniosacral Therapie kann bei zahlreichen körperlichen und seelischen Beschwerden hilfreich sein: Zum Beispiel bei Tinnitus, Verspannungen, Problemen des Bewegungsapparates, Schlafstörungen, Menstruations-und Verdauungsproblemen, hormonellen Problemen, Blutsruckproblemen, Burnout, Erschöpfung und Ängsten.